Seiteninhalt

Verantwortlich für den Inhalt:

Kreis Höxter - Der Landrat -
Moltkestraße 12
37671 Höxter

Telefon: 05271 / 965-0
Fax: 05271 / 379 26
E-Mail: info@kreis-hoexter.de
Internet: www.kreis-hoexter.de

Der Kreis Höxter ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts.
Sie wird vertreten durch Landrat Friedhelm Spieker.

 

Redaktionell verantwortlich gemäß §5 des TMG:

Kreis Höxter
Bernadett Walker, Kulturmanagerin
Moltkestraße 12
37671 Höxter

Tel.: 05271 / 965-3216
Fax: 05271 / 965-3269
E-Mail: kultur@kreis-hoexter.de

 

Gestaltung und Programmierung:

Advantic Systemhaus GmbH
Gutenbergstraße 15
23556 Lübeck

Tel.: 0451 60972-0
Fax: 0451 60972-20
E-Mail: info@advantic.de
Internet: www.advantic.de

 

Datenschutzerklärung:

Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und Ihre Rechte bei dem Besuch dieser Website und der Nutzung von Formularen auf dieser Website

1. Allgemeine Datenschutzinformationen

Die folgenden Hinweise geben Ihnen einen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen oder Formulare dieser Website verwenden. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten, persönliche Angaben etc.

Verantwortlicher und behördliche/-r Datenschutzbeauftragte/r:

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutzgrundverordnung (DSG-VO) ist der Kreis Höxter - Der Landrat -, Moltkestr. 12, 37671 Höxter.
Unsere/n Datenschutzbeauftragte/n erreichen Sie unter datenschutz@kreis-hoexter.de (Bei personenbezogenen Anfragen ist aus Gründen des Datenschutzes eine elektronische Signatur oder die Nutzung von DE-Mail zu empfehlen. Informationen zur rechtssicheren Kommunikation mit dem Kreis Höxter finden Sie unter https://www.kreis-hoexter.de/sonstiges/impressum/index.html). Sie können unsere Datenschutzbeauftragte auch unter unserer Postadresse mit dem Zusatz „Datenschutzbeauftragte“ erreichen.

Ihre Rechte:

Sie haben unter den gesetzlichen Voraussetzungen uns gegenüber folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

- Recht auf Auskunft,
- Recht auf Berichtigung oder Löschung,
- Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
- Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
- Recht auf Datenübertragbarkeit.

Sie haben die Möglichkeit, sich jederzeit an die Aufsichtsbehörde mit dem Vorbringen zu wenden, bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in Ihren Rechten verletzt worden zu sein. Die Kontaktdaten finden Sie hier:

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit (LDI NRW), Postfach: 200444, 40102 Düsseldorf, Tel.: 0211/38424-0, Fax: 021138424-10, E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de.

Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten:

Unserer Behörde unterliegt bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere dem Datenschutzgesetz NRW und der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSG-VO).

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 a DSG-VO als Rechtsgrundlage.

Datenlöschung und Speicherdauer:

Die personenbezogenen Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch gesetzliche Vorgaben, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine gesetzlich vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten besteht.

Sofern die Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Einwilligung erfolgt, können Sie der Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

2. Informationen für den Besuch unserer Website

Beim Besuch unserer Website werden Daten automatisch durch unser IT-System erfasst. Das sind v.a. technische Daten (Z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs.) Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

a) Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in sogenannten Server-Log-Dateien, die ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

- Browsertyp und- version
- verwendetes Betriebssystem
- Referrer ULR
- Hostename des zugreifenden Rechners
- Uhrzeit der Serveranfrage
- IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 e DSG-VO i.V.m. Art 3 DSG NRW.

b) Analyse-Tools

Unsere Website verwendet den Webanalyse-Dienst "Matomo" zum sogenannten Tracking, also zur Erfassung und Analyse statistischer Daten, die uns bei der Optimierung der Website helfen können. Matomo verwendet "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden, um uns eine Analyse Ihrer Nutzung der Website in anonymisierter Form zu ermöglichen.

Zu diesem Zweck werden die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen einschließlich Ihrer IP-Adresse an unseren Server übertragen und gespeichert. Ihre IP-Adresse wird dabei umgehend anonymisiert, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung dieser Website werden nicht an Dritte weitergegeben.

Sie können dieser Analyse widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein Opt-Out-Cookie hinterlegt, der verhindert, dass Matomo Nutzungsdaten speichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, hat dies zur Folge, dass auch das Matomo Opt-Out-Cookie gelöscht wird. Das Opt-Out muss bei einem erneuten Besuch unserer Seite wieder aktiviert werden.

Um die Analyse auf unserer Website zu deaktivieren, klicken Sie bitte hier:

Matomo

c) Cookies

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies, wie zum Beispiel das Cookie zur Beibehaltung von Suchparametern in der Suchmaske oder das Cookie zur Bestätigung des Cookie-Hinweises, bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter Funktionen erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

d) SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Veranstaltungsdaten, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

3. Informationen für die Verwendung von Formularen

Auf unserer Website sind Formulare vorhanden, die für das Einpflegen von Veranstaltungen und das Eintragen in unsere Kulturdatenbank benutzt werden können. Nimmt eine Nutzerin/ein Nutzer diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegebenen Daten (Namen, E-Mailadresse, Telefonnummer etc.) an uns übermittelt, gespeichert, auf unserer Website veröffentlicht und von uns für Netzwerkzwecke verwendet. Die Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen sind dabei von uns zu beachten.

Mit der Eingabe Ihrer Daten in das Formular erklären Sie auch Ihre Einwilligung in die Verarbeitung der Daten (Art. 6 Abs.1 a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

a) Newsletter

Wenn Sie den auf unserer Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse. Für die Anmeldung zum Newsletter setzen wir das sogenannte double-optin-Verfahren ein. Der potenzielle Empfänger erhält dabei zunächst eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst nach erfolgter Bestätigung wird die Adresse in den Newsletter-Verteiler aufgenommen. Die E-Mailadresse verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben diese nicht an Dritte weiter.

Die Verarbeitung der in das Newsletteranmeldeformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die Einwilligung in die Speicherung Ihrer Daten und deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa per E-Mail oder über den "Abmelden"-Link auf unserer Website. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.