Seiteninhalt

OperaVision - Oper für jede/n Internetbenutzer/in

Hier können Sie sich Livestreams aus der Oper, oder Lieblingsaufführungen On-Demand mit Untertiteln ansehen.

Lernen Sie mehr über die Kunstform und über bestimme Produktionen indem Sie sich in der umfangreichen digitalen Bibliothek nach Geschichten und Artikeln umsehen. Nutzen Sie die Ressourcen für Nachwuchspublikum und künstlerische Karriereentwicklung. All dies ist in mehreren Sprachen (Englisch, Französisch und Deutsch) verfügbar, sorgsam verwaltet, und gratis zu entdecken.

Nähere Infos erhalten Sie hier.


Viral - das online Literaturfestival in Zeiten der Quarantäne

Krisenzeiten können besonders kreativ machen, das beweist sich in diesen Tagen ebenfalls auf eindrucksvolle Weise.

Zahlreiche Autor*innen streamen Lesungen online, zum Beispiel über die Facebook-Livestreams von Viral - das online Literaturfestival in Zeiten der Quarantäne, bei dem erfreulicherweise auch immer mal wieder westfälische Autor*innen virtuell zu Gast sind.


KPL - KulturPerLieferservice

Das öffentliche kulturelle Leben in Westfalen und anderswo steht still. Theater und Museen werden temporär geschlossen, Lesungen und Ausstellungen abgesagt oder verschoben. Doch viele Künstler*innen veröffentlichen die eigene Kunst jetzt auch online, wie der Karikaturist Peter Menne.

Für sein Projekt KPL - KulturPerLieferservice mobilisierte er eine große Anzahl (überwiegend) westfälischer Autor*innen und Kabarettisten wie Fritz Eckenga, Erwin Grosche, Die Bullemänner, Ralf Thenior oder Thorsten Trelenberg. Von Satire über Kurzgedichte und Aphorismen hin zu Kommentaren, illustriert der Karikaturist alles, was diese ihm zuschicken. Über Instagram gibt es nun zweimal die Woche kreative Lieferungen direkt aufs Smartphone.

Hier geht's zu KPL - KulturPerLieferservice.

Wer Peter Mennes „Kultur per Lieferservice“ regelmäßig erhalten möchten, schreibt ihm am besten eine E-mail an: peter@menne-illustration.de.


Digitale Kultur statt Corona-Koller

Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) baut das digitale Angebot seiner Kultureinrichtungen aus und macht Ausstellungen in Videos und virtuellen Rundgängen zugänglich.

Täglich kommen neue Videos dazu, um die Menschen in Westfalen-Lippe auch in Krisenzeiten weiterhin mit kulturellen Angeboten zu versorgen.

Der LWL veröffentlicht das digitale Angebot auf der Website http://www.lwl-kultur.de/de/kultur-digital/ und http://www.lwl.org. Es reicht von Kurzvideos zu einzelnen Ausstellungstücken über Panoramabilder der wichtigsten Museumsräume und Podcasts über historische Themen bis hin zu 3D-Rundgängen durch die Dauerausstellungen der Museen.

Auch der Gratis-Download sonst kostenpflichtiger Filme ist möglich.


Geschichten aus der berühmten Novellen-Sammlung "Das Dekameron" von Giovanni Boccaccio

Gelesen vom Ensembles des Theaters Paderborn

Boccaccio verfasste seine Sammlung von 100 Novellen zwischen 1349 und 1353 vor dem Hintergrund der Pest. Zehn junge Frauen und Männer fliehen vor der Krankheit von Florenz aus auf einen Landsitz und erzählen dort zehn Tage lang jeweils zehn Geschichten.

Die einzelnen Folgen finden Sie unter http://www.theater-paderborn.de/final/html/index.php#video.


Kultur unter Quarantäne

Die Kultureinrichtungen in Westfalen sind wegen der Corona-Pandemie geschlossen. Nun bringen sie Ausstellungsstücke, Theatervorstellungen und Lesungen in die Wohnzimmer der Menschen.

Museen, Theater und andere Einrichtungen in der Region machen digitale Angebote, um die Zeit bis zur Wiedereröffnung zu überbrücken. Westfalenspiegel.de hat einige Angebote zusammengestellt.


Drums´n´Percussion Paderborn digital

Datum: Freitag 29.05.2020 - Montag 1.06.2020

Aufgrund der Corona-Pandemie kann Europas größtes Schlagzeugfestival zu diesem Zeitpunkt nicht im Heinz Nixdorf MuseumsForum (HNF) stattfinden. Dafür soll es aber nun zwei Festivals geben: Ein digitales Festival vom 29. Mai bis 1. Juni 2020 und ein Live-Festival vom 15. bis 18. Oktober 2020.

An den vier Abenden vom 29. Mai bis zum 1. Juni 2020 werden zu den ursprünglich geplanten Terminen bislang unveröffentlichte Konzertvideos früherer Festivals digital präsentiert. Dies gilt für alle Kunden, die schon Tickets für das ursprünglich geplante Festival gekauft haben und für die Interessenten, die für das neue Livefestival Tickets bis Pfingsten erwerben. Zudem können Tickets für die Onlinekonzerte gekauft werden.

Zusätzlich werden für die Workshopteilnehmer zu Pfingsten 2020 Onlineworkshops abgehalten. Chester Thompson (Genesis, Frank Zappa), Lenny Castro (Rolling Stones, Eric Clapton) und Tal Bergman (Rod Stewart, Joe Bonamassa) sowie der 24-fache Grammy-Gewinner Al Schmitt werden aus Studios in Nashville und Los Angeles Onlineworkshops übertragen. Auch Bertram Engel (Peter Maffay), René Creemers, Dirk Brand und Uli Frost werden online Workshops geben. Auch aus der Paderborner Partnerstadt Belleville – wo es seit 2014 ein Drums´n´Percussion Belleville gibt – wird es einen Beitrag geben.

Weitere Infos erhalten Sie auf der Webseite des Heinz Nixdorf MuseumsForum.


LWL-Medienzentrum für Westfalen - Westfälische Kultur für zuhause

Auch der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) macht mit seinem LWL-Medienzentrum für Westfalen nun ein besonderes Angebot. Eine große Anzahl an Filmen steht seit dieser Woche im Download-Bereich des Westfalen Medien Shops frei für Sie zur Verfügung. Damit reagiert der LWL darauf, dass auch in der Region Westfalen das öffentliche und private Leben derzeit stark eingeschränkt ist. Museen und Kinos werden geschlossen, Theateraufführungen und Konzerte abgesagt, Vereinsaktivitäten eingestellt. Weite Teile des kulturellen Lebens kommen erst einmal zum Erliegen. 

Der LWL möchte allen Menschen in Westfalen in dieser Zeit kostenfrei ein Stück westfälischer Kultur nach Hause liefern. Das Angebot umfasst rund 100 Dokumentationen, Kurzfilme und Reportagen zur Region und Geschichte Westfalens. Lassen Sie sich überraschen und stöbern Sie doch einmal.

Interessierte finden das gesamte Filmangebot hier


GOODBEATS Streaming Konzert

Die Band GOODBEATS hat sich mit den Veranstaltungstechnik-Profis von LEAN PRO zusammengetan. Der Band sind bereits fast 30 Auftritte abgesagt worden. Die Anlagen der Technik-Verleiher stehen gerade ungenutzt im Lager. Darum spielten die GOODBEATS am 28. März ein Konzert mit voller Ton- und Lichttechnik, das live gestreamt wurde.

Der Stream ist kostenlos bei YouTube abrufbar: https://youtu.be/l9EP0bWbLVA