Seiteninhalt

Kulturfördertopf im Kreis Höxter

Bis zum 1. Juni können wieder Anträge zur Förderung kleinerer kultureller Projekte und Veranstaltungen eingereicht werden.

Gefördert werden kulturelle Veranstaltungen und Projekte, gerne auch Online-Projekte, die zur Verwirklichung eines attraktiven, vielseitigen und kreativen Kulturangebotes für alle Bürger*innen im Kreis Höxter beitragen sowie kleinere Publikationen im Selbstverlag.

Antragsberechtigt sind Vereine, Gruppen, Einzelpersonen, Initiativen oder Zusammenschlüsse. Dabei können pro Antragsteller und Jahr maximal 300 Euro beantragt werden. Über die Förderanträge entscheidet der Kulturbeirat des Kreises Höxter zu drei Terminen im Jahr.

Die Förderanträge können immer bis zum 1. März, 1. Juni oder 1. Oktober beim Kulturbüro Kreis Höxter, Moltkestraße 12, 37671 Höxter eingereicht werden.

Alle relevanten Informationen sowie das Formular für eine einfache Antragstellung finden Sie auf unserer Webseite www.netzschafftkultur.de.

Bei Fragen steht Ihnen Frau Koch gerne zur Verfügung per Telefon unter: 05271 / 965-3216 oder per E-Mail an: s.koch@kreis-hoexter.de.

Welche Projekte im März gefördert wurden, können Sie der Pressemitteilung entnehmen.