Seiteninhalt

"Kopfzerbrechen" - Ein Jugendtheaterstück über Freundschaft und Tod in einer Jugendband

Zweite Aufführung des Jugendtheaterstücks am SGS-Theaterabend

Veranstaltungen ID 2664.3014, image
15.06.2018
19:30 Uhr bis 21:45 Uhr
Nieheim
4.00 ¤
ermäßigt 2,- ¤
Literaturkurse des Städtischen Gymnasiums Steinheim
Stettiner Str. 1a, 32839 Steinheim
www.gymnasium-steinheim.de
Michael Volmer
Leiter der Literaturkurse des Städtischen Gymnasiums Steinheim
vol@gymnasium-steinheim.de

Zum Inhalt:

Für die fünfköpfige Nachwuchsband "Senseless Winners" (Sängerin Laura, Keyboarderin Sophie, Perkussionistin Hanna, Gitarrist Andy und Schlagzeuger Tom) gibt es seit Wochen nur ein Ziel: den großen Bandwettbewerb Local Heroes. Doch dann kippt Laura während einer Probe um. Ihre Freundin Sophie will unbedingt, dass sie zum Arzt geht. Man stellt bei ihr einen Gehirntumor fest. Was wird jetzt mit Laura? Was wird aus dem gemeinsamen Traum, wenn Laura als Sängerin ausfällt? Das Ding in Lauras Kopf verändert alles und die Band droht zu zerbrechen. Im Verlaufe von Lauras Krankheit ändert sich nicht nur deren Lebenseinstellung, auch die anderen Bandmitglieder müssen mit diesem schwierigen Thema um Verlust und Tod klarkommen. Umso mehr, als Hanna jetzt als Sängerin vorgeschlagen wird und in diese Rolle hineinwachsen muss. Und wer soll dies Laura erklären, wenn sie wieder zurückkommen sollte?