Seiteninhalt

KulturScouts OWL wurde speziell für Jugendliche der Sekundarstufe I aller weiterführenden Schulen in der Region Ostwestfalen-Lippe entwickelt.

Für die KulturScouts OWL wird der Unterricht einmal im Schulhalbjahr in eine Kultureinrichtung der Region Ostwestfalen-Lippe verlegt. Fast 30 Kultureinrichtungen bieten im Rahmen des Projektes zielgruppengerechte Programme an. Am außerschulischen Lernort werden praxisnahe Zugänge zu Themen sämtlicher Schulfächer geschaffen und eine anschauliche Vermittlung verschiedener Inhaltsfelder ermöglicht.

Um zu gewährleisten, dass jeder Jugendliche unabhängig von seinen finanziellen Voraussetzungen teilnehmen kann, werden sowohl die Veranstaltung als auch die Hin- und Rückfahrt zum außerschulischen Bildungsort durch die Landesförderung übernommen. Ein weiterer Schritt auf dem Weg zum Ziel, jedem Kind und jedem Jugendlichen die Partizipation am kulturellen Geschehen seiner Region zu ermöglichen.

Das Projekt bezieht städtisch und ländlich gelegene Schulen und Kulturorte glei-chermaßen mit ein und trägt auf diese Weise zu einer noch besseren Vernetzung der kulturellen Bildungsregion OWL bei.

Wer sind die KulturScouts?

Ein Scout ist ein Späher, ein Kundschafter, Fährtensucher und Aufklärer. Ein Kultur-Scout geht in den verschiedenen kulturellen Sparten auf Entdeckungsreise, erforscht Neues und gibt seine neu gewonnenen Kenntnisse weiter.

Was genau bedeutet (mir) Kultur eigentlich? Wo spielt sie sich ab und wie kann ich selbst aktiv daran teilhaben? KulturScouts OWL gehen im Klassenverband auf kulturelle Spurensuche in Ostwestfalen-Lippe. Dabei blicken sie hinter die Kulissen vieler unterschiedlicher Kultureinrichtungen, lernen spannende Berufsfelder kennen und erforschen Inhalte in praktischen Lerneinheiten außerhalb der Schule.

Auf der Internetseite www.kulturscouts-owl.de finden Sie alle pädagogischen Angebote der teilnehmenden Kultureinrichtungen für die Sekundarstufe I, ausführliche Informationen zum Projekt, Bilder und Artikel der letzten KulturScouts-Veranstaltungen und vieles mehr.

Wir laden Sie herzlich ein, sich den 15-minütigen Trailer zum Projekt KulturScouts anzusehen. Über diese Verlinkung können Sie sich den Film über die Videoplattform "youtube" anschauen.

Selbstverständlich können Sie sich gern mit uns in Verbindung setzen.